Hormonsprechstunde für Frauen und Männer, Jutta Reiss

Die Kraft der bioidentischen Hormone

Zu meiner Person

 

Ich bin Ärztin und Mutter von drei erwachsenen Söhnen.  In den letzten Jahren musste ich immer wieder beobachten, wie schnell Lebensgefühl und Vitalität verloren gehen. Ursache ist in vielen Fällen ein Nachlassen der natürlichen Hormonproduktion aufgrund von Lebensalter, Krankheit, Medikation oder veränderten Lebensumständen.

 

 

Herzlich willkommen

 

in meiner Privatsprechstunde, die sich ganzheitlich dem Problem der hormonellen Dysbalance, den Vitalstoffdefiziten und ihren Auswirkungen auf den weiblichen und männlichen Körper widmet.

 

Hormontherapie während der Wechseljahre

 

Die Wechseljahre der Frau lassen sich durch eine gezielte Hormontherapie, die durchaus schon vor Eintritt der Wechseljahre beginnen kann, positiv beeinflussen. Durch eine Laboranalyse können die Hormone auf jede Frau persönlich abgestimmt werden und damit die Beschwerden der Wechseljahre erheblich gemindert oder im besten Falle abgestellt werden. In Verbindung mit Vitaminen, Spurenelementen, Mineralien und auf Sie individuell abgestimmten Hormonen helfen wir von der Hormonsprechstunde für Frauen und Männer, Jutta Reiss Ihnen, die Wechseljahre so angenehm wie möglich zu erleben.

 

Gesund und vital durch die Wechseljahre

 

Durch die auf Sie abgestimmte Hormonzuführung während der Wechseljahre können Sie das Leben weiter unbeschwert genießen.


Der Weg zurück zu Vitalität und positivem Lebensgefühl


Eine individuell auf ihre Person zugeschnittene Laboranalyse zeigt schnell, wo man ansetzen kann. Der gezielte Einsatz von bioidentischen Hormonen in der speziell für Sie festgelegten Dosierung, ergänzt durch die passenden Vitamine, Mineralien und Spurenelemente kann Ihnen die Vitalität und Lebensfreude der Vergangenheit zurück bringen. Dabei gilt stets die Devise: "So viel wie nötig, so wenig wie möglich".


Besuchen Sie meine Privatsprechstunde

Ich praktiziere als freie Mitarbeiterin in der dermatologischen Praxis von Dr. med. Christoph Haug. Sie finden uns am Rathausmarkt 19, 20095 Hamburg.

Hormonsprechstunde für Frauen und Männer, Jutta Reiss

Dr. med. Jutta Reiss




Was sind bioidentische Hormone?


Bioidentische Hormone sind natürliche Hormone, die strukturell identisch mit unseren körpereigenen Hormonen sind. Sie bieten eine risikoarme Möglichkeit, den ab dem 40.Lebensjahr altersbedingten Rückgang der körpereigenen Hormonproduktion bei Frauen und Männern auszugleichen.

Welche Hormone gehören dazu?

Östrogen wie Estradiol, Estriol, Estron, Progesteron,Pregnenolon, DHEA,Testosteron, Melatonin, Androstendion,Cortisol, Trijodthyronin(T3),Thyroxin(T4)

Sind bioidentische Hormone gefährlich?

Bioidentische Hormone sind ein Arzneimittel. Wie bei jedem Arzneimittel ist ein falscher Einsatz gefährlich. Grundsätzlicher haben sie weniger Nebenwirkungen als synthetische Hormone.

Was kann ich tun, um Nebenwirkungen unter einer Hormontherapie zu vermeiden?

Lassen Sie Ihre persönliche Gesundheits-und Krankengeschichte genauestens von einem Hormonspezialisten untersuchen. Ihr Hormonstatus sollte präzise bestimmt werden. Danach kann eine individuell auf Sie zugeschnittene nebenwirkungsarme Hormontherapie erfolgen.

Was bewirken bioidentische Hormone?

Sie halten Körper und Psyche im stabilen Gleichgewicht, entscheiden über Krankheit und Gesundheit, da sie Ursache vieler Erkrankungen sein können wie z.B. Wechseljahresbeschwerden,Migräne,Depressionen, Osteoprose, Adipositas, Schilddrüsen-u. Herzerkrankungen….

Was sind Phytoöstrogene?

Bei den Phytoöstrogenen handelt es sich um sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe, zu denen die Lignane(Leinsamen,Kürbiskerne) und Isoflavone(Sojaprodukte, Rotklee).